Sport21 – Vereint in Leidenschaft und Leistung!

Triff unsere Partner

Von Handball-Assen bis hin zu Beachvolleyball-Newcomern – unsere Partner bei Sport21 sind so vielfältig wie der Sport selbst. Jeder Verein bringt seine eigene Geschichte und die gemeinsame Leidenschaft für Höchstleistungen mit. Entdecke ein Mosaik aus Talent und Engagement, das sich über verschiedene Sportarten und Länder erstreckt.

Mehr als nur Sponsoring – unsere Partnerschaften schaffen etwas Einzigartiges:

Zusammenarbeit auf Augenhöhe: Wir arbeiten eng mit unseren Vereinen und Partnerinnen zusammen, um sie in allen Bereichen zu unterstützen.

Gemeinsam Großes erreichen: Durch unsere geballte Kraft fördern wir den Sport und begeistern Fans weltweit.

Inspiration für alle: Unsere Partnerinnen sind Vorbilder für junge Sportlerinnen und zeigen, was mit Leidenschaft und Einsatz möglich ist.

Endecke unsere Teams

Erfolgreiche Kooperationen schaffen

Hypo Niederösterreich Handball

Handball Club

Hypo Niederösterreich, ein Frauenhandballverein mit Sitz in Maria Enzersdorf, Österreich, ist dafür bekannt, eine der erfolgreichsten Mannschaften Europas zu sein. Hypo Niederösterreich dominierte die österreichische Liga mit einem beispiellosen Rekord von 39 aufeinanderfolgenden nationalen Meisterschaften und erzielte auch bedeutende internationale Erfolge. Zwischen 1989 und 2000 gewann Hypo Niederösterreich acht Mal die EHF Champions League.

Handballclub WAT Fivers Margareten

Handball Club

Der 1894 gegründete FIVERS-Handballverein, der als ältester Verein Wiens gilt, wurde 2003 einer bedeutenden Umgestaltung unterzogen. Diese Veränderung beinhaltete ein neues Zuhause in der Sporthalle von Margareten und ein komplettes Rebranding unter der Leitung von Hannes Rausch. Die neue Identität des Clubs wird durch ein einzigartiges Logo symbolisiert, das eine ‚Fünf‘ mit einem Stern zeigt und damit die starke Verbindung zum fünften Wiener Bezirk symbolisiert. Um diese Identität zu unterstreichen, tragen alle FIVERS-Spieler auf ihren Trikots die Nummer ‚5‘, ein unverwechselbares Merkmal, das den Verein in der Handballgemeinde auszeichnet.

SKN St.Pölten Basketball

Basketball Club

Der SKN St. Pölten Basketball, ursprünglich 1955 als UKJ St. Pölten gegründet, kann auf eine reiche Geschichte im österreichischen Basketball zurückblicken, die in den 1990er Jahren mit sechs nationalen Meisterschaften und drei Pokalsiegen von großem Erfolg geprägt war. Der Verein, der für seine starke Jugendarbeit bekannt ist, sah sich 2007 mit Problemen konfrontiert, tauchte aber als UBC St. Pölten wieder auf und stieg schnell in Österreichs zweite Liga auf. Heute ist der Klub Teil der Sportmarke SKN St. Pölten und ist nach wie vor eine feste Größe im österreichischen Basketball, insbesondere in der Jugendausbildung und -förderung.

UHC Tulln

Handball Club

Der UHC Tulln ist ein österreichischer Handballverein mit Sitz in Tulln. Der Verein wurde Anfang 1946 von jungen Kriegsheimkehrern gegründet und spielte eine wichtige Rolle bei der Popularisierung des Handballs in der Region. Vor allem das Frauenteam erwies sich in den ersten Jahren des Vereins als das erfolgreichste. Die Herrenmannschaft des Vereins spielt in der HLA, während die Damenmannschaft an der Women Handball Austria League teilgenommen hat. Der UHC Tulln kann auf eine erfolgreiche Geschichte zurückblicken, darunter der Gewinn des österreichischen Pokals in den Spielzeiten 1997/1998, 2003/2004 und 2006/2007.

WAT Fünfhaus Männer Handball

Handball Club

WAT Fünfhaus ist ein historischer Handballverein, der für seine wettbewerbsfähigen Mannschaften aller Altersklassen, einschließlich einer bemerkenswerten Frauenmannschaft, und seine starke Jugendförderung bekannt ist. Entscheidend für ihren Erfolg ist die leidenschaftliche Unterstützung durch den RED BLOCK, ihre treue Fangemeinde. Mit einem 100-jährigen Erbe, zahlreichen Meisterschaften und einer bedeutenden Online-Präsenz ist der Verein eine herausragende Figur im österreichischen Handball.

Union St.Pölten Frauen

Handball Club

Der SKN St. Pölten, der vor allem für seine Fußballabteilungen bekannt ist, verfügt auch über eine erfolgreiche Frauenhandballmannschaft, die in der ÖFB Frauen-Bundesliga antritt. Diese Abteilung des Vereins demonstriert das Engagement des SKN St. Pölten, den Frauensport zu fördern und Talente im Handball auf Wettkampfniveau zu unterstützen.

Die Falken

Handball Club

Die Falken, eine Handballmannschaft aus St. Pölten, spielt in der HLA Challenge, der zweithöchsten Liga in Österreich. Die Falken sind für ihre Entschlossenheit und ihren Teamgeist bekannt und verfügen über eine Mischung aus erfahrenen Spielern und vielversprechenden Talenten. Die Mannschaft zeigt in ihren Spielen immer wieder Widerstandskraft und Kampfgeist.

WAT Brigittenau

Handball Club

WAT Brigittenau ist ein dynamischer Handballverein, der für seine aktive Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben bekannt ist und einen starken Fokus auf die Jugendentwicklung legt. Sie bieten regelmäßige Trainingseinheiten für verschiedene Altersgruppen an, wobei der Spaß und die teambildenden Aspekte des Handballs im Vordergrund stehen.

Handballclub Eggenbug

Handball Club

Der Handballclub Eggenburg, der vor fast 50 Jahren in der kleinen österreichischen Stadt Eggenburg gegründet wurde, blickt auf eine Geschichte zurück, die von Widerstandsfähigkeit und Gemeinschaftsgeist geprägt ist. Ursprünglich spielte der Verein auf Fußballplätzen und ging später zum Hallenhandball über. Trotz begrenzter Mittel und schwieriger Bedingungen nach dem Zweiten Weltkrieg florierte er. Das Engagement der lokalen Athleten war entscheidend für den anhaltenden Erfolg des Clubs in einer Stadt mit nur 3.500 Einwohnern.

SC Maccabi Fußball

Fußball Club

Der SC Maccabi Wien, Teil der weltweiten Maccabi-Sportbewegung, wurde im frühen 20. Jahrhundert für Juden gegründet, die in Europa von Sportvereinen ausgeschlossen waren. Er ist mehr als nur ein Sportverein, er ist ein Symbol für die jüdische Kultur und das jüdische Leben in Österreich und Europa, er zelebriert jüdische Traditionen und fördert das harmonische Zusammenleben der verschiedenen Kulturen. Der Club heißt Athleten jeglicher Herkunft willkommen und fördert Respekt und kulturelle Integration.

FOX Fußball Akademie

Fußball Club

Die Fox Soccer Academy, gegründet von Premier League-Sieger Christian Fuchs, bietet fortgeschrittenes Fußballtraining für Jugendliche zwischen 3 und 19 Jahren. Die Akademie konzentriert sich auf die persönliche Entwicklung und das wettbewerbsorientierte Spiel, wobei ein Lehrplan der Premier League und von der UEFA/USSF lizenzierte Trainer zum Einsatz kommen. Es beinhaltet ein Stipendienprogramm, FSA PRO, für den Kontakt zu professionellen Clubs und Scouts.

Kick it Like Niki

Fußball Club

Niki Pavlek, ein ehemaliger Profifußballer, ist ein Trainer, der für seine auf Fähigkeiten ausgerichtete Trainingsphilosophie bekannt ist. Nach seiner Karriere, die bei Dinamo Zagreb begann und verschiedene österreichische Vereine umfasste, leitet er heute eine Fußballschule, in der Technik, Beweglichkeit und Ballbehandlung im Mittelpunkt stehen. Sein Training, das für Kinder ab sechs Jahren geeignet ist, bietet sowohl Gruppen- als auch Einzeltrainings an, die darauf zugeschnitten sind, die Leistung der Spieler auf dem Spielfeld zu verbessern.

Danube Dragons American Football

American Football Club

Die Danube Dragons, die 1985 in Wien gegründet wurden, sind ein prominentes Team der Austrian Football League. Sie sind bekannt für ihre grün-weißen Farben und haben den Austrian Bowl 2010, 2022 und 2023 gewonnen. Ursprünglich Klosterneuburg Mercenaries genannt, spielen sie im Stadion SR Donaufeld und haben ein starkes Jugendförderungsprogramm und ein erfolgreiches Cheerleader-Team, die Flames.

Flaggen-Ritter

Rugby Club


Die Flag Knights, die 2009 als Teil der Vienna Knights gegründet wurden, sind ein Flag Football-Team mit Schwerpunkt auf der Jugendförderung. Sie führen Kinder ab 6 Jahren an Flag Football heran und betonen Teamwork, grundlegende Fähigkeiten und die Freude am Sport in den verschiedenen Altersgruppen der FLJ-Liga. Ihre Philosophie stellt Spaß, Teamwork und gegenseitigen Respekt über den reinen Wettbewerb.

Perchtoldsdorf Devils Handball

Handball Club

Die Perchtoldsdorf Devils Handball sind ein Handballverein mit Sitz in Perchtoldsdorf, Österreich. Sie haben Mannschaften in verschiedenen Kategorien, darunter Frauen-Bundesliga, Frauen FL, Männerliga, Männerklasse und Jugend.

Vienna Celtics Rugby

Rugby Club

Der 1978 gegründete Vienna Celtic Rugby Football Club ist der älteste Rugbyverein Österreichs mit Sitz in Wien. Bekannt für den Gewinn der Meisterschaft in der höchsten österreichischen Spielklasse der Herren und ein starkes Engagement in der Jugendausbildung. Mit seinen verschiedenen Mannschaften, darunter Männer-, Frauen- und Jugendmannschaften, ist Vienna Celtic für sein integratives und internationales Umfeld bekannt, das sein keltisches Erbe und sein Engagement für den Sport widerspiegelt.

UHC Admira Wien Handball

Handball Club

Der UHC Admira Wien, ursprünglich Teil des SC Union Landhaus, ist ein Frauen- und Mädchenhandballverein in Wien, der bereits ab dem Grundschulalter spielt. Der 1940 gegründete Verein kann auf eine lange Geschichte im österreichischen Handball zurückblicken, darunter mehrere nationale Meisterschaften und die Teilnahme an europäischen Wettbewerben. Der UHC Admira Wien ist Mitglied des Österreichischen Handballbundes und des Wiener Handballverbandes.

Klaffinger & Köstler Beachvolleyball

Beachvolleyball

Klaffinger Marian und Köstler Georg sind ein etabliertes Beachvolleyball-Paar, das an der Österreichischen Beachvolleyball-Meisterschaft teilnimmt, der nationalen Meisterschaft Österreichs im Beachvolleyball. Abseits des Platzes sind sie eine Partnerschaft mit Sport21, einem Sportgeschäft in Wien, eingegangen, das sie bei ihren Bemühungen unterstützt.

Kroatien

RK Porec

Handball Club

RK Poreč ist ein prominenter kroatischer Handballverein mit einer reichen Geschichte, die bis ins Jahr 1954 zurückreicht, als der Handballsport in Poreč seinen Anfang nahm. Der 1968 offiziell gegründete Klub ist im kroatischen Handball immer weiter aufgestiegen. Im Jahr 2005 erreichte RK Poreč mit dem Aufstieg in die erste Liga einen wichtigen Meilenstein und zementierte seinen Status als einer der Hauptakteure im kroatischen Handball.

MRK Cakovec

Handball Club

MRK „Čakovec“, gegründet im Mai 2013, ist ein prominenter Männerhandballverein aus Čakovec, Kroatien. Als einziges Männerhandballteam der Stadt hat es über 100 Mitglieder und bietet eine Handballschule für alle Altersgruppen. Mit der Vision, in der Region führend zu sein, und einer Mission, die sich auf die Popularisierung und professionelle Entwicklung des Handballs konzentriert, widmet sich der MRK „Čakovec“ der Stärkung der Präsenz des Sports in Čakovec und der Gespanschaft Međimurje.

OK Plavi Peklenica Volleyball

Volleyball Club

OK Plavi Peklenica ist ein kroatischer Volleyballverein mit Sitz in Peklenica, Gespanschaft Međimurska. Der 1971 gegründete und am 1. Oktober 2019 offiziell registrierte Club ist ein zentraler Bestandteil der lokalen Volleyballszene geworden. Das OK Plavi Peklenica hat mehrere Mannschaften, darunter eine Senioren- und eine Damenmannschaft sowie eine jüngere Kadettenabteilung für Mädchen, die sich an verschiedene Altersgruppen richten.

Erstellen Sie den offiziellen Teamshop Ihres Clubs

Bieten Sie Ihren Spielern und Fans personalisierte Fanartikel mit einem individuellen Teamshop an. Sport21 macht Ihnen die Einrichtung leicht, mit einer großen Auswahl an Qualitätsprodukten und fachkundiger Unterstützung. Schließen Sie sich anderen Clubs an, um ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu bieten und Ihre Marke zu stärken. Legen Sie noch heute los und erstellen Sie einen Teamshop für Ihren Club.

Name
Telefon
E-Mail
Nachricht

The form has been submitted successfully!
There has been some error while submitting the form. Please verify all form fields again.